Der Helferkreis Erbach e.V.

Ehrenamtliche Helfer für Familienbetreuung und Sprachnachhilfe gesucht

Verena Knöpfle, Reinhold Muth, Dr. Karin Schmidt, Alfred Ihle, Ursula Schröttner

(von links nach rechts)

 

Der Helferkreis Erbach e.V. ist ein Zusammenschluss aufgeschlossener Bürgerinnen und Bürger aus Erbach und Umgebung. Seit Juni 2016 ist der Helferkreis Erbach ein eingetragener Verein. Die ehrenamtlichen Mitglieder, Helfer und Helferinnen geben bei Bedarf Unterstützung in der Bewältigung des Alltags und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Zielsetzung

Ziel des Helferkreises Erbach e.V. ist es, Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, zu unterstützen – unabhängig von Religion, Herkunft oder Geschlecht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt derzeit darauf, Geflüchtete willkommen zu heißen und sie dabei zu unterstützen, möglichst rasch Mitglieder unserer Gesellschaft zu werden.

 

Internationale Verpflichtung

Weltweit gab es noch nie so viele Geflüchtete wie derzeit. Ursachen sind Kriege, politische Verfolgung, religiöse Auseinandersetzungen und Armut. Die Aufnahme von Geflüchteten ist keine staatliche Wohltat, sondern eine Verpflichtung aus menschlicher Sicht und aus internationalen Verträgen

 

Integrationsmanagerinnen des LRA Alb-Donau-Kreis in Erbach:

Download
Satzung des Helferkreises Erbach e.V.
Satzung_Helferkreis_20160627.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.3 KB